Meltblown Nonwoven Produktion

Produktion von Meltblown-Vlies

Meltblown-Vlies ist der Grundstoff für die Maskenproduktion, dessen Herstellung viel Expertise und Erfahrung voraussetzt. Als Kunststoffspezialist verfügen wir bei TechniForm über das nötige Know-How und produzieren Meltblown-Vliesstoffe aus hauchzarten Kunststofffäden. Hierzu wurde ein neuer Maschinenpark aufgebaut. Bei der Herstellung wird zunächst der Kunststoff Polypropylen geschmolzen, bis er die gewünschte Konsistenz hat. Dann fließt er durch winzige Düsen und bildet darunter hauchdünne Fäden, die wiederum durch Blasen noch dünner gezogen wird. Deshalb heißt es auch "Schmelzblasen", also Meltblown-Vlies. Die noch warmen Kunststofffäden kleben zusammen und bilden ein Netz.

Höchste Qualitätsstandards in der Produktion

Das Meltblown-Vlies ist bei Schutzmasken essenziell für die Filterung der Schadstoffe aus der Luft und muss hohen Qualitätsstandards entsprechen. Daher führen wir regelmäßig Qualitätskontrollen durch. Getestet werden Grammatur, Luftdurchlässigkeit und Filterwirkung. Nur so können wir eine Spitzenqualität „Made in Germany“ gewährleisten.

Meltblown-Vlies und Masken mit Meltblown-Vlies werden über TechniSat vertrieben

Bei TechniSat setzt man bei der Produktion von Atemschutzmasken auf Meltblown-Vlies von TechniForm. Mit dem Meltblown werden FFP2, CPA und MNS Typ II R Masken hergestellt.